AVL Ausbildungsstätte für Verkehr und Logistik Dietrich Nitz

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch.

Unsere Leistungen

  • Erwerb des Führerscheins der Klassen C1/ C1E, C/ CE und D/ DE
  • Aus- und Weiterbildung zum EU- Berufskraftfahrer
  • Erwerb der Berechtigungen zum Führen von Gabelstapler und Ladekran
  • Qualifizierung durch Perfektionstraining
  • Schulung und Fortbildung im Umgang mit Gefahrgut (ADR-Bescheinigung)
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Jobsuche, Kontakte zu Unternehmen
  • Beratung und Betreuung von Firmen

Ihre Vorteile

  • moderne Fahrzeuge und Schulungsräume

  • freundliche Fahrlehrer

  • Bildungseinrichtung der AZAV

  • kundenorientierte Angebote

  • leistungsorientiertes Arbeiten

  • hohe Kundenzufriedenheit

  • Qualifizierung mit Bildungsgutschein förderbar

Über uns

Bereits seit 1997 qualifiziert die Ausbildungsstätte für Verkehr und Logistik Dietrich Nitz mit seinen Standorten in Gotha und in Mühlhausen Fahrer und Fahrerinnen für den gewerblichen Kraft- und Güterverkehr.
Wir sind eine moderne Bildungseinrichtung, die sich stets an der Zukunft orientiert, über ausgezeichnete Marktkenntnisse verfügt und gute Kontakte zu Transportunternehmen pflegt.

Suchworte

» Mehr anzeigen

Güterverkehr

Berufskraftfahrerausbildung/
EU-Weiterbildung
Das Berufskraftfahrerqualifikations-Gesetz verpflichtet alle Kraftfahrer, die den Güter- oder Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken durchführen, eine Grundqualifikation bzw. eine Weiterbildung zu absolvieren.
Alle LKW-Fahrer, die Ihren Führerschein Klasse C1, C1E, C oder CE (bzw. alte FS-Klasse 2 oder 3) vor dem 10.09.2009 erworben haben, müssen daher an einer Weiterbildung, bestehend aus 5 Modulen zu je 7 Stunden, teilnehmen.

  • Modul 1 - Eco-Fahren
  • Modul 2 – Kontrollgeräte und  Sozialvorschriften
  • Modul 3 - Sicherheit im Fokus
  • Modul 4 - Der Kunde im Mittelpunkt
  • Modul 5 – Ladungssicherung optimieren

Personenverkehr

Alle Busfahrer, die Ihren Führerschein Klasse D1, D1E, D, DE (bzw. Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung in Kraftomnibussen) vor dem 10.09.2008 erworben haben, müssen ebenfalls an einer Weiterbildung, bestehend aus 5 Modulen zu je 7 Stunden, teilnehmen.

  • Modul 1 - Eco-Training – Wirtschaftliches Fahren
  • Modul 2 – Markt und Image
  • Modul 3 - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
  • Modul 4 - Sozialvorschriften, Risiken, Notfälle
  • Modul 5 – Fahrgastsicherheit und Gesundheit

Staplerfahrer/ Ladekran

Mit uns zum Gabelstaplerschein und/oder zum Kranschein für Ladekräne!
Im Ausbildungslehrgang zum Gabelstaplerfahrer oder der Ladekranausbildung lernen Sie die für einen Staplerfahrer oder Kranfahrer wichtigen Unfallverhütungs- und Verhaltenvorschriften, sowie den praktischen Umgang mit einem Gabelstapler oder Ladekran.
Die Ausbildungskurse dauern zwischen 3 und 5 Tage und beinhalten je eine schriftliche und eine praktische Prüfung.

Staplerlehrgang in Gotha

Montag, den 28.10.2019 bis Mittwoch,den 30.10.2019 


Anmeldung telefonisch/per Fax unter: 03621-893137 oder 03601-874186 oder per E-Mail an avl.nitzgbr@t-online.de oder per Kontaktformular

Unsere nächsten Termine

EU-Kraftfahrer LKW Weiterbildung Modul 2
in Gotha am 01.02.2020
in Mühlhausen am 15.02.2020

EU-Kraftfahrer LKW Weiterbildung Modul 3
in Mühlhausen am 19.10.2019

EU-Kraftfahrer LKW Weiterbildung Modul 4
in Gotha am 09.11.2019
in Mühlhausen am 16.11.2019

EU-Kraftfahrer LKW Weiterbildung Modul 5
in Gotha am 14.12.2019
in Mühlhausen am 14.12.2019

EU-Kraftfahrer LKW  Weiterbildung Modul 1
in Gotha am 11.01.2020
in Mühlhausen am 18.01.2020

EU-Kraftfahrer LKW  Weiterbildung Wochenkurs

in Mühlhausen vom 10.12.2019 bis 14.12.2019

Für alle Kurse Anmeldung erforderlich!
Termine EU-Personenverkehr auf Anfrage.

Kontakt telefonisch über 03621-893137 oder 03601-874186 oder per E-Mail an avl.nitzgbr@t-online.de oder per Kontaktformular

Gefahrgut - Basiskurs

Erwerben Sie im ADR-Basiskurs den ADR-Schein für den Stückguttransport (außer Klasse 1 - Explosivstoffe und Klasse 7 - radioaktive Stoffe).
Der Basiskurs umfasst 20 Unterrichtseinheiten zu je 45 min sowie eine schriftliche Prüfung.
Der ADR-Schein hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Gefahrgut - Aufbaukurs Klasse 1

Explosivstoffe und Gegenstände mit Explosivstoff

  • Aufbaukurs Klasse 1 berechtigt Sie zum Transport von explosiven Gefahrgütern
  • umfasst 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 min sowie eine schriftliche Prüfung

 
Gefahrgut - Aufbaukurs Tank

  • berechtigt Sie zum Transport gefährlicher Güter in Tankcontainern, ortsbeweglichen Tanks, festverbundenen Tanks, Aufsetztanks, Batteriefahrzeugen
  • umfasst 12 Unterrichtseinheiten sowie eine schriftliche Prüfung

Gefahrgut - Fortbildungskurs

  • der Kurs kann bis zu 12 Monate vor Ablauf Ihres ADR-Scheins absolviert werden, ohne dass Ihnen etwas vom Gültigkeitszeitraum verloren geht
  • die Gültigkeit Ihres neuen ADR-Scheins liegt exakt 5 Jahre nach dem Ablauf Ihres "alten" ADR-Scheins
  • der Kurs umfasst 12 Unterrichtseinheiten zu je 45 min sowie eine schriftliche Prüfung


Bitte denken Sie deshalb frühzeitig daran, einen Fortbildungskurs zu absolvieren - ist Ihr ADR-Schein zum Zeitpunkt der Fortbildungsprüfung abgelaufen, müssen Sie einen neuen Basiskurs absolvieren.

Unsere nächsten Termine

Gefahrgutlehrgang - ADR-Auffrischungskurs

in Gotha
auf Anfrage
in Mühlhausen
vom 08.11.2019 - 09.11.2019

Wochenkurs Gefahrgutlehrgang in Gotha

Basiskurs vom 02.12.2019 bis 04.12.2019

Aufbaukurs Tank vom 04.12.2019 bis 05.12.2019

Aufbaukurs Klasse 1 am 06.12.2019

Für alle Kurse Anmeldung erforderlich!

Kontakt telefonisch über 03621-893137 oder 03601-874186 oder per E-Mail an avl.nitzgbr@t-online.de oder per Kontaktformular

 

Sicherheitsbeauftragter

Gemäß § 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen für:

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Rechtliche Grundlagen
  • Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
  • Gefahrenerkennung im Betrieb
  • Gefährdungsbeurteilung gemäß ArbSchG
  • Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
  • Notfallmanagement
  • Arbeits- und Wegeunfälle

Gefahrgutbeauftragter

Arbeitsfelder eines Gefahrgutbeauftragten sind:

  • Unterweisungen
  • Anforderungen an Verpackungen, Großpackmittel, Großverpackungen
    Kennzeichnung, Beschriftung, Bezettelung von Versandstücke
  • Anforderungen zur Beförderung an Fahrzeuge, Container, Tanks (insbesondere Zulassung, Prüfung und Kodierung)
  • Besonderheiten bei Kennzeichnung, Beschriftung, Bezettelung (insbesondere von Tanks und Fahrzeugen)
  • Durchführung der Beförderung (insbesondere Versandarten, Versandbeschränkungen, Beladen, Entladen, Ladungssicherung, Sicherheitsanforderungen)

Brandschutzbeauftragter

Als Ihr Brandschutzbeauftragter kümmere ich mich bei Ihnen um:

  • Brandschutzmanagement
  • Brand-Explosionsgefahr und Brandrisiken
  • Zusammenarbeit mit Versicherern, Behörden und Feuerwehren
  • den baulichen, anlagetechnischen und organisatorischen Brandschutz

Störfallbeauftragter

Als Ihr Störfallbeauftragter bin ich bei Ihnen zuständig für:

  • die Aufstellung von betrieblichen Alarm- und Gefahrenabwehrplänen
  • die Durchführung von Genehmigungsverfahren
  • die Prüfung und Begutachtung von Sicherheitsberichten
  • von Kontrollen der Betriebsstätten
  • und die Zusammenarbeit mit Behörden und Sachverständigen


Sie wünschen meine Hilfe und meine Kompetenz für und in Ihrem Unternehmen? Kontaktieren Sie mich gern unter 03621-893137.

Gotha

Clara-Zetkin-Straße 47
99867 Gotha

Kontakt:
Tel./ Fax: 03621-893137
Mobil: 0162-4021147
E-Mail: avl.nitzgbr@t-online.de

Ansprechpartner:
Dipl. Ing. Dietrich Nitz
Frau Vicky Ritter

Bürozeiten:
Mo - Do: 7:30 – 15:30 Uhr
Fr: 7:30 - 13.30 Uhr

Mühlhausen

Bonatstraße 50
99974 Mühlhausen

Kontakt:
Tel./ Fax: 03601-874186
E-Mail: avl.nitzgbr.mhl@t-online.de

Ansprechpartner:
Dipl. Ing. Dietrich Nitz
Frau Claudia Muder

Bürozeiten:
Mo - Fr: 7:00 – 15:00 Uhr

Unser Leitbild

Die AVL steht für Bedarfs- und kundenorientierte Aus- und Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung.
Kundenorientierung
Wir sind sehr bestrebt, allen unseren Kunden und Firmen entsprechend ihren Anforderungen die bestmögliche Qualität an zu bieten. Die Zufriedenheit des Kunden ist dabei unser größter Ansporn und wichtigster Maßstab.
Verlässlichkeit
Die Zuverlässigkeit in Bezug auf Qualitäts- und Termintreue liegt uns sehr am Herzen. Wir versprechen nichts, was wir nicht auch halten können, konzentrieren uns auf unsere Stärken und bieten ausschließlich Dienstleistungen an, mit denen wir uns identifizieren.
Verantwortung
Das Vertrauen unserer Kunden möchten wir uns jeden Tag neu verdienen. Auch ihre Prozessabläufe, die Umwelt, das Wohlergehen ihres und unseres Unternehmens, jeder einzelnen Mitarbeiter und natürlich unser eigenes Handeln sind unverzichtbare Bestandteile unseres unternehmerischen Denkens.
Aufrichtigkeit
Eine aufrichtige Kommunikation ist für unsere Mitarbeiter ebenso wichtig wie ein fairer und offener Umgang mit all unseren Kunden und Geschäftspartnern. Dabei begegnen wir uns auf Augenhöhe – klar und verständlich.

Leitbild

Personal
Wir setzen qualifiziertes hauptberufliches Personal in Leitung, Unterricht und Verwaltung ein, sowie qualifizierte haupt- und nebenamtlich Lehrende.
Räumliche Ausstattung
Die Unterrichtsräume entsprechen nach Art und Ausstattung modernen pädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst.
Bildungsangebot
Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.
Teilnehmer
Unsere Werbeaussagen sind wahrheitsgemäß und seriös. Bei unseren Lehrgangsangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf: Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzungen, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrichtsstunden, eingesetzte Methoden, Prüfungsmodalitäten und Geschäftsbedingungen.
Zusammenarbeit
Vertrauen, Loyalität, Transparenz, Fairness, Zuverlässigkeit, Achtung und Respekt prägen das Verhältnis von unserem Unternehmen gegenüber all unseren Kunden nach innen und außen.

Veranstaltungen

Besuchen Sie uns

So erreichen Sie uns:

Clara-Zetkin-Straße 47

99867 Gotha


Tel.: 03621-893137
Mobil: 0162-4021147

Lageplan / Route

Weiterbildung buchen / Anfrage stellen

Nehmen Sie Kontakt auf:

Das sind wir

Dürfen wir uns vorstellen?

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

AVL Ausbildungsstätte für Verkehr und Logistik Dietrich Nitz

Clara-Zetkin-Straße 47

99867 Gotha

Tel.: 03621-893137


Link: https://www.verkehrsausbildungsstaette.com

E-Mail: avl.nitzgbr@t-online.de


Offiz. Firmenbezeichnung

AVL Ausbildungsstätte für Verkehr und Logistik Dietrich Nitz

Verantwortl. u. Position

Geschäftsführer: Dipl. Ing. Dietrich Nitz

USt-IdNr.

DE 81096574359

Zuständige Kammer

Mitglied der IHK Erfurt, Arnstädter Straße 34, 99096 Erfurt


Streitschlichtung EU

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.




Datenschutz
Haftungsausschluss